Discovery Days 2022

Discover
Titelbild_DiscoveryDays

Brandneu, hochaktuell und manchmal sogar utopisch. Klingt nach Blockbuster, ist aber die Zukunft unserer Trends, Tools und Technologien. Bei den Discovery Days tauchen wir tiefer in die Welt der Innovationen und Herausforderungen.

Autorin
Britta Högler
Datum
5. Mai 2022
Lesedauer
3 Minuten

Was sind Discovery Days?

Zum ersten Mal fanden die Discovery Days in unserem nigelnagelneuen Büro statt. Und auch remote haben viele an Projekten getüftelt und die Nase in neue Technologien gesteckt. Doch noch mal auf Anfang. Was sind eigentlich Discovery Days? Der Name ist Programm. Wir nutzen zwei Arbeitstage, um uns weiterzubilden und Dinge auszuprobieren, die uns im Arbeitsalltag sowie in der Teamarbeit weiterbringen und das Verständnis für die Arbeitsweise unserer Kolleg:innen fördert.
 

Warum machen wir das?

Je erfolgreicher ein Unternehmen, desto vielseitiger und stärker das Team – und umgekehrt. Auch bei Fusonic ist das so. Wir haben nicht nur Expert:innen für die Programmierung, auch für Design und Organisation, für Prozessmanagement oder HR-Themen, und gerade das macht unsere Discovery Days so spannend. Wir versuchen einen Schritt voraus zu sein und neue Technologien in praktischen Projekten anzuwenden. Weil im Alltag oft die Gelegenheit fehlt, sich in Neues einzuleben, es ausgiebig zu testen und auch den anderen mal über die Schulter zu schauen, nehmen wir uns bei den Discovery Days die Zeit dafür. Und auch für das ein oder andere Minigame und jede Menge leckere Snacks. Für frisch gebackene Fusonics ist das der perfekte Anlass, um die Kolleg:innen aus anderen Teams besser kennenzulernen. 

Die Discovery Days bieten einen Rahmen, in dem man furchtlos scheitern, Neues lernen und Know-how außerhalb des eigenen Arbeitsumfeldes aufbauen kann. Diese speziellen Tage sind eine Möglichkeit, sich den Dingen zu widmen, die einem vielleicht schon länger unter den Fingernägeln brennen. 

IMG_4552
IMG_4529
IMG_4557
IMG_4550 (1)

Welche Teams dabei entstanden sind 

Wenn Rollen getauscht werden und jede:r in die Welt eines anderen Jobs eintaucht, kommt es schon mal vor, dass Entwickler:innen ihre Sprachen wechseln, Projektmanager:innen zu Designer:innen und die HR-Managerin zum Coder wird. Einige sind ihrer Branche treu geblieben und haben neue Tools ausprobiert, die sie später in ihren Arbeitsalltag integrieren.

Ein weiterer Aspekt der Discovery Days ist, dass neue Teams entstehen und Fusonics zusammengeführt werden, die sonst kaum an denselben Projekten arbeiten. Viele unterschiedliche Skills, Blickwinkel und Herangehensweisen werden kombiniert. Oft wissen wir gar nicht so genau, wie andere Teams arbeiten, welche Hürden sie meistern und welchen Herausforderungen sie sich stellen. Die Discovery Days zeigen die Arbeit der Teams, das sorgt für manche Aha-Erlebnisse! Wissen weiterzugeben ist nicht nur während der Discovery Days Programm, sondern ein Credo, das wir 365 Tage im Jahr verfolgen und in Form von Lightning Talks oder Gipfeltreffen weitergeben. 

Lightning Talk: Ein blitzschnelles Vortragsformat, das darauf abzielt, neue Technologien, Frameworks oder allgemeine Impulse zu kommunizieren.
Dauer max. 15 min.

Gipfeltreffen: Jeden Mittwoch gibt es die Möglichkeit, ein Gipfeltreffen abzuhalten. Dabei wird im Stand-Up-Format ein Thema präsentiert – und wie der Name es vermuten lässt, gibt es für jede Teilnehmer:in einen Gipfel. Für alle Nicht-Vorarlberger:innen – mit Gipfel ist ein Briochekipferl gemeint. Das musste ich auch erst lernen.😜

Darum sollte jedes Unternehmen Discovery Days einführen

Discovery Days sind Nährboden für innovative Projekte, ermöglichen neue Blickwinkel auf Problemlösungen und schaffen Verständnis für die Arbeitsweise der Kolleg:innen. Die Projekte zahlen nicht nur auf die Kreativität ein, sondern auch auf die Zusammenarbeit als Team. Wer sich mit neuen Tools auseinandersetzt, die andere Kolleg:innen nutzen, kann sich besser in Prozesse und Denkmuster einfühlen. Und das sorgt für eine bessere Kommunikation und mehr Verständnis untereinander. 

Mehr davon?

OMR-Titelbild_1
Titelbild_OKR2
Discover
OKR: Unsere wichtigsten Learnings
2. März 2022 | 5 Min.
Titelbild_OKR1
Discover
OKR: Warum wir das Zielsetzungssystem eingeführt haben
23. Februar 2022 | 4 Min.

Kontaktformular

*Pflichtfeld
*Pflichtfeld
*Pflichtfeld
*Pflichtfeld
Wir schützen deine Daten

Wir bewahren deine persönlichen Daten sicher auf und geben sie nicht an Dritte weiter. Mehr dazu erfährst du in unseren Datenschutzbestimmungen.