Der erste Kontakt

„Der unbekannte Kunde“: Besonders im B2B-Bereich ist das Nicht-Kennen des Endkonsumenten ein weit verbreitetes Problem. Selbst mit Zielgruppenanalysen, Segmentierungen und Kategorisierungen bekommt man nicht viel mehr als ein Phantombild vom Endnutzer. Für dieses Problem hat die Amann Girrbach AG eine Lösung erdacht und gemeinsam mit uns umgesetzt.

Allumfassender Kommunikationskanal

Die dentalen CAD/CAM-Systeme von Amann Girrbach zählen zu den vielseitigsten und technisch ausgeklügeltsten am Markt und werden bereits in über 90 Ländern der Welt vertrieben. Dies geschieht zum Großteil über Handelspartner. Diese kaufen die Geräte bei Amann Girrbach und verkaufen sie an Zahntechnik-Labore. Damit dabei der Kontakt zwischen den Maschinennutzern und Amann Girrbach nicht verloren geht, haben wir ein umfangreiches Online-Kundenportal geschaffen.

Über dieses können Endnutzer ganz einfach jedes Gerät registrieren. Nach der Registrierung wird das Portal zum allumfassenden Kommunikationskanal und bietet neben der Geräteverwaltung auch einen direkten Kontakt zum umfangreichen Amann Girrbach Support.

Evolution

Für die Kunden von Amann Girrbach ist das Online-Portal eine angenehme Service-Leistung. Für Amann Girrbach ist es nur der erste Schritt. Zahlreiche Features und Funktionen werden sukzessive hinzukommen. Das Unternehmen setzt seit jeher auf Innovation und technische Ausgereiftheit und hat die Herangehensweise der darwinschen Softwareentwicklung längst verinnerlicht.